kosmetikzeit.de

Maritime Massagen
Maritime Massagen


Tropisches Flair - Muschelsteinmassage
sich fühlen wie im Urlaub, fernab von Verpflichtungen - Träumen von Sonne, Strand und Meer! Die warmen, zarten, hautschmeichelnden Muschelsteine sorgen ideal bei allen gestressten Berufstätigen für neuen Energiefluss und ein exklusives maritimes, ausgleichendes Wellnesserlebnis für Körper und Sinne, bei dem die Selbstheilungskräfte des Körpers aktiviert werden können.

Südseetraum - ist eine maritime Muschelmassage
Nach hawaiianischen Legenden bekämpften sich einst die Feuergöttin Pele und ihre Schwester Namake. Für die Muschelmassage wird der Kontrast von heiß (Feuer) und kalt (Wasser des Meeres) als Vorbild genommen. Der Gegensatz von heißen Muschelsteinen und kühlen Muscheln bietet dem Körper ein unvergleichliches Massage-Erlebnis in Verbindung mit hautpflegenden, zart schmelzendem Kokosöl. Die wechselnden heißen und kalten Berührungen können durchblutungsfördernd und entschlackend wirken, zugleich aber auch entspannend, belebend und energetisierend. Diese Massage stellt eine wohlige Kombination aus Wellness-Massage und Energiebehandlung dar.

Tipp: Die ideale Massage zur Stress-Prophylaxe – das unvergleichliche Erlebnis der Gegensätze, eine exotische Massage aus der Südsee zum Abschalten und Kräfte sammeln!

Bildschirmfoto 2012-09-07 um 23.45.21



Hinweise:
Jeder Gesichtspflegekomplettbehandlung geht immer eine Hautbildbestimmung/ unter Berücksichtigung des Hauttyps und des aktuellen Hautzustandes voraus inklusive einer kostenlosen individuelle Gesichtspflegeberatung.
Individuell erfolgt die Behandlung nach Hautbild und aktuellem Hautzustand mit oder ohne Gesichtsbedampfung.
Jede von mir durchgeführte kosmetische Pflegebehandlung stellt lediglich eine unterstützende Pflege dar und ist keine medizinische Therapie nach dem derzeit gültigen Heilpraktikergesetz. Sie ersetzt keinen Arzt und ist keine medizinische Diagnostik oder Therapie. Besondere Hinweise zum HWG (Heilmittelwerbegesetz): Aus rechtlichen Gründen weise ich im Besonderen darauf hin, dass bei keiner meiner Anwendungsvorschläge oder Angebote der Eindruck erweckt werden soll, dass hier ein Heilungsversprechen meinerseits zugrunde liegt, bzw. Linderung oder Verbesserung einer Erkrankung garantiert oder versprochen wird.